Carl Benz Arena Stuttgart, 30. & 31. Oktober 2021

Feiner Küchenhelfer

Veröffentlicht von Wood-Art-Living am 21.09.2020



Im Alltag wird zur Verbesserung von gewissen Speisen Muskat verwendet. Sei es z.B. im Kartoffelbrei oder Rosenkohl, im Kartoffelsalat, es gibt viele Möglichkeiten.
Wie bekommt man das Gewürz dahin?
Es gibt Köche, die nehmen das Pulver eine Streuer fertig.
Es gibt Köche die stehen auf frisch zubereitet und dementsprechend wird die Nuss mit einer Raspel gerieben. Da gibt es schon einiges zu beachten und so manche Gefahr. Zum einen ist der Fingernagel meist mit ein Opfer an der Raspel, vor allem wenn die Nuss kleiner wird oder die Nuss macht sich schlicht von dannen, was meist mit einem Vollbad dieser in der Suppe endet.
Das kann und muss nicht sein, wenn man sich eine Muskatmühle zulegt, die auch noch dekorativ und praktisch ist.
Einfach Kurbel hochziehen, Nuss durch das Loch stecken, loslassen, loslegen. Die Nuss wird komplett verbraucht, die Mühle kann immer in Reichweite stehen und ist daher immer einsatzbereit.
Durch die unterschiedlichen Hölzer und Maserungen, aber auch den unterschiedlichen Formen haben Sie ein echtes Unikat in Ihrer Küche.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und ein einfaches Würzen Ihrer Speisen

Wood- Art-Living


https://www.wood-art-living.de/